Direkt zu:
Titelbild Wasser

Störungsdienst

Mo - So 0 - 24 Uhr
- diese Rufnummern bitte NUR im Störungsfall wählen. Danke!
Gas

05161 6001-297

Strom

05161 6001-298

Wasser

05161 6001-299

Wichtige Mitteilung

Mitteilung über den Einsatz von Zusatzstoffen in der Trinkwasserversorgung für den Bereich Kernstadt Walsrode und Honerdingen:

Entsprechend § 11 (1) der Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung-TrinkwV) vom 21.05.2001 (BGBl. I S. 959) Stand: Januar 2018, hat der Unternehmer oder sonstige Inhaber einer Wasserversorgungsanlage den Verbraucher über die verwendeten Aufbereitungsstoffe zu informieren.

Für die Abnehmer in den Versorgungsbereichen Walsrode (Kernstadt) und Honerdingen gelten derzeit:

Im Wasserwerk Walsrode wird in der Aufbereitung Calciumcarbonat zur Entsäuerung, Enteisenung und Entmanganung eingesetzt.

Trinkwasserqualität

Die Trinkwasserversorgung im Versorgungsbereich der Stadtwerke Böhmetal erfolgt aus dem Wasserwerk Walsrode, dem Wasserwerk Unterstedt (WVV Rotenburg-Land) und dem Wasserwerk Oerbke.

Die Versorgungsbereiche der Wasserwerke setzen sich folgendermaßen zusammen:

Bereich     Herkunft des Wassers
   
Walsrode Kernstadt, Honerdingen, Meinerdingen und Rödershöfen

    Wasserwerk Walsrode

Dorfmark, westlich der Böhme, Riepe, Mengebostel, Jettebruch     Wasserwerk Unterstedt
Bad Fallingbostel, Vierde Dorfmark, östlich der Böhme     Wasserwerk Oerbke

Trinkwasseranalysen der Wasserwerke im Versorgungsbereich

Wasserwerk Walsrode:

Trinkwasseranalyse Wasserwerk Walsrode 14 06 2019 (PDF, 333 kB)

Anlage nach DIN 50930-6 zur Analyse Walsrode (PDF, 249 kB)

Wasserwerk Düshorn:

Trinkwasseranalyse Wasserwerk Düshorn 13 06 2019 (PDF, 329 kB)

Anlage nach DIN 50930-6 zur Analyse Düshorn (PDF, 249 kB)

Wasserwerk Oerbke:

Trinkwasseranalyse Wasserwerk Oerbke 15 06 2018 (PDF, 492 kB)

Wasserwerk Unterstedt:

Trinkwasseranalyse Wasserwerk Unterstedt 09 07 2018 (PDF, 961 kB)